Pinion eBullitt

Pinion eBullitt

Hey liebe Bullitt Freunde, hier ist es endlich:

Das Pinion Bullitt.

Das erste Bullitt mit einem Pinion C1.6 Getriebe.

An diesem Wochenende wird es erstmals einer breiten Öffentlichkeit auf der Eurobike in Friedrichshaven vorgestellt.

Erste Bilder und Ausstattungsmerkmale folgen an dieser Stelle in Kürze.

Zum Lieferzeitraum: Das Bike kann ab September 2018 bestellt werden.

Hier ein paar Happen um euch neugirig zu machen:

Das Pinion Bullitt kann mit Neorives Hinterradmotor oder klassisch ohne Motor bestellt werden.

Die Pinion Getriebetechnik funktioniert auf Basis eines Stirnradgetriebes mit zwei nacheinander geschalteten Teilgetrieben. Aus der Kombination der beiden Teilgetriebe mit ihren unterschiedlichen Radpaaren werden die einzelnen Gänge abgeleitet.

Zur Ausstattung gehört ein Gates Riemen und hochwertige Bauteile von Thomson.

Wir verbauen im Pinion eBullitt das C1.6 Getriebe oder mit Aufpreis jedes andere Pinion Getriebe.

Zur Farbe: Ihr könnt das Bike in einer Wunschfarbe oder unlackiert also raw bestellen.

Zusätzlich werden wir eine Hochglanz-Polierung anbieten.

Hier noch ein paar Infos zur Motorisierung: 

ANTRIEBSLEISTUNG

Der mit Hochleistungsmagneten bestückte, direkt angetriebene Nabenmotor entwickelt aufgrund der intelligenten Konstruktion ein besonders hohes Drehmoment von bis zu 40 Nm. In der Spitze erreicht der Motor bis 650 Watt Maximalleistung. Bis zu 80 % Wirkungsgrad im idealen Arbeitspunkt.

VORTEIL: Der neodrives Antrieb arbeitet völlig geräuschlos und bietet dank schneller Beschleunigung aus dem Stand die Möglichkeit für agile Zwischenspurts.

DREHMOMENTMESSUNG

Der Kraftsensor ist rotationssymmetrisch im Antriebsmotor integriert und ermittelt präzise die eingeleitete Pedalkraft. Der Motor verstärkt die Pedalkraft über einen Algorithmus, der für ein natürliches, fahrradtypisches Fahrverhalten sorgt. Dank Federlagerung (statt Elastomere) ist das System sehr temperaturstabil. Hersteller von Mittelmotoren geben zum Teil deutlich höhere Drehmomentwerte an. Der direkt im Hinterrad laufende Heckmotor bietet trotz nominal geringerem Drehmoment eine mindestens ebenbürtige Kraftentfaltung.

VORTEIL: Harmonische Kraftentfaltung des Motors. Agiles und zugleich natürliches Fahrverhalten des Pedelecs.

PRECISION LIGHT SENSOR

Ein für das E-Bike-/Pedelec-Segment völlig neuartiger, hochpräziser optischer Sensor wird zur Steuerung und Regelung des Antriebes eingesetzt. Er sorgt durch die feine Auflösung von 2.580 Signalpunkten pro Rotation für eine hochpräzise Steuerung des Antriebes. Dadurch werden ein sehr hoher Wirkungsgrad und ein dynamisches Fahrverhalten erzielt.

VORTEIL: Harmonische Kraftentfaltung des Motors. Agiles, gleichzeitig natürliches Fahrverhalten des E-Bikes.

ANHÄNGER KOMPATIBEL

Die Drehmomentmessung erfolgt nicht wie bei vielen anderen Antriebssystemen über die Messung der Achsverbiegung. Der Gebrauch von handelsüblichen Achsanhängern ist daher bei voller Funktionssicherheit möglich.

VORTEIL: Der Neodrives-Fahrer verfügt über eine größere Flexibilität in der Auswahl der Anhängerkupplung. Die Nutzung bereits gekaufter Anhänger ist mit diesem System möglich.

Technische Daten

Nennleistung (Spitzenleistung) 250 Watt (650 Watt)

Betriebsspannung 36 Volt

Maximales Drehmoment 40 Nm - Im Vergleich zu Mittelmotoren ist ein Heckmotor deutlich agiler Wirkungsgrad 80 % (inkl. Elektronik)

Gewicht 4,36 kg (nur Antrieb inkl. Stecker und Kabel, ohne Bremsscheibe, Freilauf, Kassette)

Das Display

SMART MMI

Einfache Bedienung Nachvollziehbare Technik, intuitive Bedienung: Das smart MMI – Men Machine Interface – vereinfacht die Bedienung des Pedelecs und bietet zugleich eine Vielzahl von Sicherheits-, Komfort-, Service- und Fahrradcomputer-Funktionen.

Das neue Farbdisplay verleiht dem MMI einen modernen Look. In Kombination mit der kratzfesten Displayscheibe und dem neuen robusten Gehäuse wird eine hohe Qualität und Funktionssicherheit erreicht. Die Nutzeroberfläche bietet durch klare Gliederung der Fahrinformationen eine deutlich verbesserte Übersichtlichkeit.

Anhand des Easy-Displays reduzieren Sie die Anzeigen auf das Wesentliche.

FAHRRADCOMPUTER FUNKTIONEN

Das smart MMI verfügt über diverse Fahrradcomputer- und Service-Funktionen. Der Fahrer muss bei Wunsch nach Zusatzinformationen keinen extra Fahrradcomputer anschaffen.

Die wichtigsten Funktionen in der Übersicht: Anzeige Restreichweite, Batterieanzeige, aktueller Stromverbrauch, gefahrene Tagesstrecke, gefahrene Gesamtkilometer, Durchschnittsgeschwindigkeit Tag, Fahrzeit Tag, Warn- und Servicefunktionen (Wartung, Fehler).

BREMSASSISTENT

Ist der Bremsassistent aktiviert, hält dieser vergleichbar mit einem Tempomat die zuvor vom Fahrer eingestellte Grenzgeschwindigkeit automatisch ein, sofern das Gefälle dies zulässt. Gleichzeitig wird Strom in den Akku zurückgespeist und die Reichweite verlängert sich.

VORTEIL: Mehr Sicherheit und Komfort beim Bergabfahren. Es ist kein ständiges Nachjustieren der Rekuperationsstufe notwendig, der Akku wird aufgeladen, ohne dass der Fahrer die Rekuperation zuvor aktivieren muss.

SCHIEBEHILFE

Per Bediensatellit am Lenkergriff kann die neodrives Schiebehilfe bequem zugeschaltet werden.

VORTEIL: Die Schiebehilfe erleichtert das Schieben des Pedelecs. Ein Komfortfeature für alle Nutzergruppen – insbesondere an steilen Passagen und/oder bei hoher Zuladung.

TFT DISPLAY Hochauflösende 240 x 320 Bildpunkte, hochqualitative Verarbeitung. Im Display befindet sich ein Lichtsensor, der die Helligkeit der TFT-Hintergrundbeleuchtung automatisch an die gegebenen Lichtverhältnisse anpasst.

VORTEIL: Das hochwertige TFT Display kommt erstmals bei einem Pedelec Antrieb zum Einsatz und bietet dank der automatischen Hintergrundbeleuchtung bei allen Lichtverhältnissen eine sehr gute Lesbarkeit.

Das TFT Display bietet mehr Informationen auf weniger Raum und sorgt dank einer klaren Gliederung für einen besseren Überblick.

BEDIENSATELLIT

Komfortabel im Handling Mit dem neuen Bediensatellit ist die Bedienung des Systems nun spürbar komfortabler: größere Tasten für eine verbesserte Bedienergonomie sichere Bedienung auch mit Handschuhen sattes taktiles Feedback Links- oder Rechtsmontage

AKKU

Das neue Design Schickes, schlankes Design für ein schönes Gesamtbild Hohe Kapazität möglich, bis zu 522 Wh Ausdauer und Design: Der neodrives Akku überzeugt mit bis zu 115 km Reichweite und idealer Integration.

WARUM HECKMOTOR

Dynamik - volle Kraft sofort Heckantriebe überzeugen durch ihre enorme Beschleunigung aus dem Stand und der Laufruhe. Es fühlt sich an wie ein normales Fahrrad - nur mit Rückendwind! Kraft - dort wo man sie braucht Die Kraft wird direkt auf das Hinterrad übertragen.

Es geht keinerlei Kraft über die Kette oder Ritzel verloren. Der Verschleiß ist im Vergleich zu einem Mittelmotor bedeutend geringer. Unerhört leise - Natur pur genießen Durch die getriebe- und bürstenlose Bauart ist der neodrives Antrieb nahe zu geräuschlos. So kann man die wunderbare Natur ohne störendes Summen im Hintergrund genießen.

Rekuperation - der Vorteil in Punkto Reichweite und Fahrkomfort Spielerisch Energie bergab erzeugen. Durch die Rekuperation kann Energie gewonnen werden und in den Akku zurück gespeist werden. Gleichzeitig werden die Bremsen entlastet und damit der Verschleiß verringert.

Made in Germany

Ein Großteil der Komponenten des neodrives Antriebs kommen aus einem Umkreis von 75 km rund um Albstadt-Tailfingen. Für unsere Kunden und Partner bieten wir so eine verlässliche und hohe Verarbeitungsqualität, Langlebigkeit sowie dank kurzer Werkstattzeiten schnelle Reaktion bei Servicefällen.